Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

2021
2003200420052006200720082009201020112012201320142015201620172018201920202021

Lfd. Nr. 44 / 2021

Datum 15.04.2021
Alarmierungszeit 21:28 Uhr
Einsatzstichwort Person in Absturzgefahr
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Hinsel
Gemeldete Lage Eine Person in Absturzgefahr wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Noch bevor die Kräfte der FF ausrücken konnten, wurde der Einsatz von der Leitstelle abgebrochen.

Lfd. Nr. 43 / 2021

Datum 14.04.2021
Alarmierungszeit 22:28 Uhr
Einsatzstichwort Technische Hilfe
Straße Holthuser Tal
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Polizei bat um Amtshilfe zur Ausleuchtung einer Einsatzstelle.
Getroffene Maßnahmen Die Einsatzstelle wurde mit dem Lichtmast des HLF ausgeleuchtet. Nach ca. zwei Stunden wurden die freiwilligen Kräfte abgelöst.

Lfd. Nr. 42 / 2021

Datum 10.04.2021
Alarmierungszeit 08:30 Uhr
Einsatzstichwort Betreuungseinsatz
Straße Messeplatz
Ortsteil Rüttenscheid
Gemeldete Lage In der Woche nach Ostern war es im Impfzentrum zu Verzögerungen gekommen, sodass die Impflinge teilweise mehr als 3 Stunden in den Warteschlangen stehen mussten. Aus diesem Grund wurde nun die Feuerwehr zu einem Betreuungseinsatz gerufen.
Getroffene Maßnahmen Neben der Betreuung von Personen unterstützte die FF bei der Lenkung des Personenstromes, bei der Bürokratie an der Impfkabine sowie bei organisatorischen Fragen der Besucher. Im Zeitraum, in dem die FF Burgaltendorf vor Ort war, kam es lediglich zu Beginn zu Wartezeiten von ca. einer Stunde. Der Grund hierzu ist in der starken Verschlankung der Bürokratie und der erhöhten Unterstützung durch Helfer zu vermuten.

Lfd. Nr. 41 / 2021

Datum 03.04.2021
Alarmierungszeit 20:57 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Fritz-Schaub-Weg
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Mehrere Anrufer, teilweise aus anderen Stadtteilen, meldeten einen Feuerschein.
Getroffene Maßnahmen Es handelte sich um ein traditionelles Osterfeuer.

Lfd. Nr. 40 / 2021

Datum 03.04.2021
Alarmierungszeit 16:20 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Am Sonnenhang
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Von der Charlottenstraße wurde eine Rauchentwicklung gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Bei der Ursache handelte es sich um ein Osterfeuer. Die Feuerwehr musste nicht weiter tätig werden.

Lfd. Nr. 39 / 2021

Datum 30.03.2021
Alarmierungszeit 19:43 Uhr
Einsatzstichwort Hilflose Person hinter Tür
Straße Milchstrasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Der Leitstelle wurde eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Tür gemeldet. Daher wurde neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr zur Türöffnung alarmiert.
Getroffene Maßnahmen Die Tür konnte ohne Gewalt geöffnet werden. Der Rettungsdienst übernahm die weiteren Maßnahmen.

Lfd. Nr. 38 / 2021

Datum 30.03.2021
Alarmierungszeit 10:15 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die FF wurde auf der Anfahrt abbestellt.

Lfd. Nr. 37 / 2021

Datum 29.03.2021
Alarmierungszeit 08:58 Uhr
Einsatzstichwort Wasserrettung
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Hinsel
Gemeldete Lage Eine Person befand sich in der Ruhr.
Getroffene Maßnahmen Die Person konnte durch ein Rettungsboot gerettet werden. Das Boot der FF Burgaltendorf brauchte nicht zu Wasser gelassen werden. Die Kameraden unterstützten daher bei der Behandlung des Patienten.

Lfd. Nr. 36 / 2021

Datum 28.03.2021
Alarmierungszeit 16:58 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage In der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses war es zu einem Brand gekommen.
Getroffene Maßnahmen Bereits die Anfahrt gestaltete sich schwierig, da ein parkendes Auto ein Durchkommen für die Großen Fahrzeuge unmöglich machte. Bei Eintreffen war zunächst unklar, ob sich noch Personen in der Brandwohnung befanden. Daher ging ein Trupp mit Atemschutz ins Gebäude zur Personensuche vor. Hier stellte eine Brandschutztür aus Stahl das nächste Hindernis dar. Nachdem diese aufgebrochen war, konnte das Feuer schnell gelöscht werden.
Weitere Informationen Digitale Pressemappe

Lfd. Nr. 35 / 2021

Datum 26.03.2021
Alarmierungszeit 07:13 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Brandmelder wurden durch die ersteintreffenden Kräfte abgelaufen. Diesmal war Zigarettenrauch der Grund für die Auslösung. Die Anlage wurde zurückgestellt.