Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017201820192020

Lfd. Nr. 18 / 2020

Datum 11.02.2020
Alarmierungszeit 16:42 Uhr
Einsatzstichwort Technische Hilfe
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die Feuerwehr wurde wegen eines defekten Aufzugs gerufen.
Getroffene Maßnahmen Zunächst musste sich Zugang zum Maschinenraum verschafft werden. Dazu wurde der Schließzylinder gezogen. Anschließend konnte der Hausmeister wieder übernehmen.

Lfd. Nr. 17 / 2020

Datum 10.02.2020
Alarmierungszeit 01:20 Uhr
Einsatzstichwort Sturmschaden
Straße Charlottenberg
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Auf der Holteyer Straße und auf dem Charlottenberg waren Bäume umgestürzt. Außerdem hatten sich durch den Sturm in diesem Bereich ein Bauzaun sowie eine mobile Toilettenkabine selbständig gemacht.
Getroffene Maßnahmen Die Bäume wurden mittels Kettensägen zerkleinert und dann beseitigt. Der Bauzaun wurde aufgerichtet und die Toilettenkabine wieder an ihren Ursprungsort verschoben.

Lfd. Nr. 16 / 2020

Datum 09.02.2020
Alarmierungszeit 17:34 Uhr
Einsatzstichwort Sturmschaden
Straße Burgstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein umgestürzter Baum wurde gemeldet, der eine Straße blockierte.
Getroffene Maßnahmen Die Krone des Baumes wurde mit einer Kettensäge zerkleinert, um die Straße befahrbar zu machen.

Lfd. Nr. 15 / 2020

Datum 09.02.2020
Alarmierungszeit 16:02 Uhr
Einsatzstichwort Sturmschaden
Straße Dellmannsweg
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein beschädigtes Dach wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Der Schaden wurde geprüft. Die Feuerwehr wurde nicht tätig.

Lfd. Nr. 14 / 2020

Datum 08.02.2020
Alarmierungszeit 16:53 Uhr
Einsatzstichwort Tierrettung
Straße Burgstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Der Leitstelle wurde ein verletzter Schwan an der Ruhr gemeldet.
Getroffene Maßnahmen In dem infrage kommenden Ruhrabschnitt wurde nach dem Schwan gesucht. Die Suche endete jedoch ergebnislos.

Lfd. Nr. 13 / 2020

Datum 28.01.2020
Alarmierungszeit 05:15 Uhr
Einsatzstichwort Wasser in Gebäude
Straße Klapperstrasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Es wurde Wasser in einer Wohnung gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Die FF Burgaltendorf konnte nach kurzer Bereitstellung wieder nach Hause fahren. Die Kollegen aus Kupferdreh übernahmen den Einsatz.

Lfd. Nr. 12 / 2020

Datum 26.01.2020
Alarmierungszeit 16:20 Uhr
Einsatzstichwort Tierrettung
Straße Burgstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Der Leitstelle wurde eine verletzte Gans gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Die Gans entzog sich allen Versuchen, sie zu fangen. Der Einsatz konnte beendet werden.

Lfd. Nr. 11 / 2020

Datum 18.01.2020
Alarmierungszeit 12:43 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Worringstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage In einer Firma für die Formstaub herstellt, war es ersten Angaben zu Folge zu einer Explosion gekommen.
Getroffene Maßnahmen Es stellte sich heraus, dass aufgrund eines technischen Defekts der Deckel eines Silos geborsten war. Dabei wurde das Hallendach beschädigt und eine größere Menge Koksstaub verteilten sich in der Halle und der Umgebung. Der Brandschutz wurde sichergestellt und der Bereich der Halle abgesperrt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Lfd. Nr. 10 / 2020

Datum 18.01.2020
Alarmierungszeit 11:46 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Alte Hauptstrasse
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Rauchmelder piepte in einer Wohnung. Auch Brandgeruch konnte wahrgenommen werden.
Getroffene Maßnahmen Die Wohnungstür wurde geöffnet, indem der Schließzylinder aufgebrochen wurde. Angebranntes Essen war die Ursache für die Melderauslösung. Die Wohnung wurde gelüftet und der Schließzylinder erneuert.

Lfd. Nr. 9 / 2020

Datum 16.01.2020
Alarmierungszeit 19:08 Uhr
Einsatzstichwort Hilflose Person hinter Tür
Straße Mühlenweg
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Eine Person benötigte medizinische Hilfe. Dazu musste eine Tür geöffnet werden.
Getroffene Maßnahmen Mit entsprechendem Werkzeug konnte die Tür geöffnet werden. Danach übernahm der Rettungsdienst.