Einsatztagebuch

Die Bezeichnung "Feuerwehr" ist für unser heutiges Aufgabenfeld eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Ständig kamen in der Geschichte der Feuerwehr neue Tätigkeitsfelder hinzu und auch heute ist manch einer erstaunt, in welchen Situationen die "Blauröcke" zur Hilfe gerufen werden. Längst wurde über neue Namen wie "Universalwehr" diskutiert, aber letztlich bis zum heutigen Tag blieb alles (nahezu) unverändert. Wir sind noch immer die Feuerwehr und eilen jedem von Ihnen schnellstmöglich zur Hilfe, wenn Sie oder ein Teil ihrer Umwelt in Not gerät.
Um Ihnen über diese Einsatzvielfalt einen kleinen Überblick zu geben, dokumentieren wir die Einsätze eines jeden laufenden Jahres hier in unserem

Einsatztagebuch:

200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017201820192020

Lfd. Nr. 58 / 2020

Datum 28.06.2020
Alarmierungszeit 11:24 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Schaffelhofer Weg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Ein Wohnungsbrand wurde gemeldet. Eine Person sollte sich noch in der Brandwohnung aufhalten.
Getroffene Maßnahmen Zwei Trupps gingen unter schwerem Atemschutz in die verrauchte Brandwohnung vor. Dort konnte eine Person mit einem Rollstuhl angetroffen werden. Diese wurde umgehend aus dem Gefahrenbereich gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Das Feuer in der Küche konnte anschließend schnell gelöscht werden. Des Weiteren wurde die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter belüftet.
Weitere Informationen Digitale Pressemappe

Lfd. Nr. 57 / 2020

Datum 25.06.2020
Alarmierungszeit 21:00 Uhr
Einsatzstichwort Hilflose Person hinter Tür
Straße Mönkhoffs Busch
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage In der Nachbarschaft machte man sich um die Bewohnerin einer Wohnung Sorgen, da diese schon einige Tage nicht gesehen wurde. Daher wurde die Polizei und die Feuerwehr alarmiert.
Getroffene Maßnahmen Die Lage wurde erkundet. Neben der Suche nach Zugangsmöglichkeiten zur Wohnung wurden auch die Nachbarn befragt. Es stellte sich heraus, dass die Bewohnerin nicht zuhause war und kein Notfall vorlag.

Lfd. Nr. 56 / 2020

Datum 23.06.2020
Alarmierungszeit 13:35 Uhr
Einsatzstichwort Kleiner Sturmschaden
Straße Haverkamp
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein Baum war auf eine Leitung der Straßenbeleuchtung gekippt.
Getroffene Maßnahmen Der Baum wurde von einer Drehleiter aus beseitigt.

Lfd. Nr. 55 / 2020

Datum 18.06.2020
Alarmierungszeit 18:34 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Römlingweg
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Ein Küchenbrand wurde gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Als die ersten Kräfte aus Kupferdreh eintrafen, war bereits eine Fensterscheibe geborsten. Dennoch war der Brand bereits durch die Anwohner weitestgehend gelöscht. Die Feuerwehr führten Nachlöscharbeiten durch und belüfteten das Gebäude.

Lfd. Nr. 54 / 2020

Datum 18.06.2020
Alarmierungszeit 04:45 Uhr
Einsatzstichwort Brandeinsatz
Straße Am Wasserturm
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Ein PKW-Brand wurde gemeldet. Der Anrufer teilte mit, dass sich der PKW in der Nähe einer Hauswand stand.
Getroffene Maßnahmen Der Brand war bereits weit fortgeschritten. Der komplette Motroraum sowie mehr als die Hälfte der Fahrgastzelle standen im Vollbrand. Kurz nach dem Eintreffen der Feuerwehr zündeten sogar die pyrotechnischen Ladungen der Airbags. Mit Hilfe des Schnellangriffs wurden die Flammen gelöscht. Anschließend wurde Schaum eingesetzt, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Lfd. Nr. 53 / 2020

Datum 17.06.2020
Alarmierungszeit 07:07 Uhr
Einsatzstichwort Gasgeruch
Straße Am Stern
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Anwohner meldeten Gasgeruch im Keller.
Getroffene Maßnahmen Die Kellerräume wurden kontrolliert. Es konnte zwar ein ungewöhnlicher Geruch festgestellt werden, die Messgeräte zeigten jedoch keine erhöhte Konzentration an Erdgas an. Die Stadtwerke übernahmen die weiteren Maßnahmen.

Lfd. Nr. 52 / 2020

Datum 13.06.2020
Alarmierungszeit 10:40 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die ausgelösten Brandmelder wurden durch die ersteintreffenden Kräfte abgelaufen. Dabei konnte kein Grund für die Auslösung festgestellt werden.

Lfd. Nr. 51 / 2020

Datum 12.06.2020
Alarmierungszeit 21:56 Uhr
Einsatzstichwort Technische Hilfe
Straße Im Vaeste
Ortsteil Burgaltendorf
Gemeldete Lage Die FF wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.
Getroffene Maßnahmen Hilfe konnte geleistet werden.

Lfd. Nr. 50 / 2020

Datum 09.06.2020
Alarmierungszeit 22:00 Uhr
Einsatzstichwort Person in Absturzgefahr
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Der Leitstelle wurden zwei Personen auf dem Fördergerüst der Zeche Heinrich gemeldet.
Getroffene Maßnahmen Das Eintreffen der Feuerwehr blieb von den Jugendlichen auf dem Gerüst nicht unbemerkt, sodass sie sich auf Weg über die Treppe nach unten machten. Über eine Steckleiter konnten sie dann den hohen Zaun des Geländes überwinden. Unverletzt mussten sie sich dann den Fragen der Polizei stellen.

Lfd. Nr. 49 / 2020

Datum 31.05.2020
Alarmierungszeit 15:36 Uhr
Einsatzstichwort Brandmelder
Straße Langenberger Strasse
Ortsteil Überruhr-Holthausen
Gemeldete Lage Die Brandmelderanlage einer betreuten Wohneinrichtung hatte ausgelöst.
Getroffene Maßnahmen Die Erkundung ergab, dass die Brandmeldeanlage durch angebranntes Essen ausgelöst wurde. Die Wohneinheit wurde quer gelüftet.